Freeride & Freestyle unlimited

Weite, Ruhe, Schnee soweit das Auge reicht

70 modernste Lifte eröffnen auch allen Freeride-Fans faszinierende Tiefschnee-Hänge. Ohne große Aufstiege können Sie mithilfe der Seilbahn- & Liftanlagen im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn sehr einfach in ungesichertes und nicht kontrolliertes Terrain vordringen. Trotz großer Verlockung dürfen die hochalpinen Gefahren beim Freeriden aber nicht außer Acht gelassen werden. Wenn Sie abseits der markierten und gesicherten Pisten unterwegs sind handeln Sie ausschließlich eigenverantwortlich.
 
Ein wahres Freeride-Eldorado
Im Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn kommen Freeride-Fans bereits jetzt voll auf Ihre Kosten. Für die kommenden Jahre sind aber etliche weitere Freeride Parks, Areale und Routen sowie Check-Points, eine Freeride-Lounge, ein Freeride-Lehrpfad mit LV-Suchfeld und zahlreiche Freeride-Camps geplant.
Freeride Workshops für Tiefschnee-Fans
Die Skischulen und Bergführer in Saalbach Hinterglemm bieten mit diversen Camps und Workshops umfassende Schulungen zum Fahren im freien Gelände für Freerider aller Alters- und Könnerstufen an. Es ist unerlässlich sich für das Fahren abseits der Pisten adäquat vorzubereiten.

Freestyle: Funparks in Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn
Neben dem Angebot für Freerider erwarten Sie mehrere Snowparks in Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn.
Egal für welchen der Snowparks Sie sich entscheiden, Adrenalin pur ist garantiert. Auch als Zuschauer erleben Sie hier aufregende Momente. Hier die Funparks im Überblick:

  • Monster Energy NIGHTPARK in Hinterglemm: In dem riesigen Snowpark unweit des Dorfzentrums von Hinterglemm ist wirklich für jedes Level das Richtige dabei: Abwechslungsreiche Obstacles wie der neue Gap Kicker, die Spine, ein Wallride sowie Rails und Boxen, wie die 22 Meter lange Kombi-Box oder das 9 Meter lange C-Rail.
  • NITRO SNOWPARK in Leogang: Zahlreiche Rails und Boxen, GoPro Bagjump, besonderes Highlight ist der sieben Meter hohe Corner – ein Hindernis der Extraklasse.
  • LEARN TO RIDE PARK in Saalbach: Dieser Park ist speziell für Freestyle Einsteiger geeignet, um die ersten Sprünge mit dem Snowboard bzw. den Freeskiern üben zu können.
  • EASY-PARK in Fieberbrunn: Auf einer Länge von 600 m eine Line mit 6 Features: Drop 4m, 4 Powderkicker, davon 1 mit Uptree , 1 Cornerjump
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.